Ironman: Premiere für Irland

Ironman: Premiere für Irland

(rf) Über 2000 Athleten werden am 4. September 2011 zum ersten irischen Ironman 70.3 Rennen in Galway antreten. Die Wettkampfstrecken über 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen liegen in einer der schönsten Landschaften der grünen Insel an der Westküste. Leicht erreichbar über den nahe gelegenen Shannon Airport ist Galway ein Anziehungspunkt für zahlreiche kulturelle Veranstaltungen. Die Premiere des Ironman 70.3 werden die irischen Gastgeber ebenso mit Festveranstaltungen rund um das Rennen feiern. Es beginnt mit Schwimmen im glasklaren Wasser der Galway Bay, führt auf die Radstrecke vor der Naturkulisse des Burren und Connemaras und nimmt sein Finale beim Halbmarathon durch die Innenstadt von Galway. Die Athleten können sich beim Ironman 70.3 durch einen der 35 Qualifikationsplätze für die Ironman World Championship 70.3 im September 2012 in Las Vegas qualifizieren. Weitere Informationen unter www.ironmanireland.com.








Social Media: Facebook - Twitter - Instagram


StartseiteReise-RSSSitemapKonzept / MediaImpressum & DatenschutzGewinnspielBuch-Tipps